Displaying the most recent of 148 posts written by

admin

Kurz gesagt: Ambulante Krankenpflege

Ambulante Krankenpflege kann – je nach individuellem Bedarf – medizinische Behandlungspflege, Grundpflege, hauswirtschaftliche Versorgung und Kombinationen aus diesen drei Leistungen beinhalten. Ziel der Pflege ist die schrittweise Wiederherstellung der Unabhängigkeit und Fähigkeit zur Selbstversorgung des Betroffenen. der ganze Artikel zur Ambulanten Krankenpflege

Einteilung der Ambulanten Pflege

Ambulante Pflegeleistungen werden im häuslichen Umfeld des Pflegebedürftigen von Wohlfahrtsverbänden oder Pflegediensten mit privater Trägerschaft übernommen. Die ambulanten Pflegedienste sind dabei durch das Pflegequalitätssicherungsgesetz zu hohen Standards verpflichtet, deren Einhaltung von den Pflegekassen kontrolliert wird. Auf diese Weise sollen die Rechte der Pflegebedürftigen gewahrt und eine angemessene Betreuung gewährleistet werden. Von Fall zu Fall unterscheiden […]

Thema: Polnische Pflegekräfte

PrivateCare24 auf Livejournal: Polnische Pflegekräfte in der Altenbetreuung in Deutschland In Deutschland werden derzeit etwa 1,8 Millionen Pflegebedürftige in den eigenen vier Wänden betreut. Soweit möglich, versuchen Angehörige oft, die Versorgung selbst zu übernehmen, und behelfen sich dabei mit zusätzlicher Unterstützung durch freundliche Nachbarn oder Essen auf Rädern. Nimmt der Pflegebedarf zu, ist oft eine intensivere Betreuung nötig. Dennoch möchten die Betroffenen […]

Pflegestufen

Die soziale Pflegeversicherung, die in Deutschland zum 1. Januar 1995 eingeführt wurde, dient der Unterstützung von Personen, die aufgrund von Alter oder Krankheit der Pflege bedürfen. Dabei unterscheidet sich das Ausmaß der Leistungen, die die Versicherung erbringt, je nach Umfang des Pflegebedarfs, zu dessen Feststellung die sogenannten Pflegestufen definiert wurden. Bei einer andauernd „erheblich eingeschränkten […]

Ambulante Pflegedienste

Bei den ambulanten Pflegediensten unterscheidet man die privaten von den kommunalen. Während letztere von Wohlfahrtsträgern angeboten werden und vertraglich mit den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen verbunden sind, unterliegen private ambulante Pflegedienste bestimmten Zulassungskriterien, denen sie zunächst gerecht werden müssen, bevor sie direkt mit den Kranken- und Pflegekassen abrechnen dürfen. zum Artikel…

Seniorenbetreuung in Deutschland

Wie Studien zur demographischen Entwicklung in Deutschland seit Jahren prognostizieren, wird Seniorenbetreuung ein immer bedeutsameres Thema. Aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung wird der Anteil an pflegebedürftigen Senioren weiter zunehmen. Waren es 2005 noch etwas über zwei Millionen, ist bereits 2020 mit 2,91 Millionen zu rechnen. Die drohende Versorgungslücke soll unter anderem nach dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz von 2008 […]

Warum Pflege daheim?

Das beste Argument für die Pflege im eigenen Zuhause ist die beruhigende und förderliche Wirkung, die die vertraute Umgebung der Wohnung auf den Patienten hat. So möchten die Betroffenen in den meisten Fällen ausdrücklich daheim versorgt werden. Dabei können unterschiedliche Arten der Pflege gefragt sein: neben Grundpflege und hauswirtschaftlichen Aufgaben kann auch eine medizinische Versorgung […]

Zum Thema Pflegestufen

Unter dem Begriff Pflegegeld versteht man eine Sozialleistung für pflegebedürftige Personen. In welchem Umfang diese Leistung an den Betroffenen ausgezahlt wird, hängt vom Ausmaß seines Pflegebedarfs ab.. … Zum Artikel Pflegestufen und Pflegegeld auf Livejournal

Pflegepersonal

Pflegepersonal  umfasst alle in der Pflege tätigen Arbeitskräfte, von ausgebildeten Kranken- und Gesundheitspflegern über sich in der Ausbildung befindenden Pflegeschülern bis hin zu angelernten Hilfskräften, die in der Pflege zum Einsatz kommen. Von diesem Begriff ausgenommen ist üblicherweise Personal zur hauswirtschaftlichen Versorgung sowie Angehörige von Pflegebedürftigen, die deren Versorgung übernehmen. Mehr Informationen zum Thema Pflegepersonal

Tagespflege alter Menschen

Der Begriff „Tagespflege“ beschreibt eine Betreuungsform sowohl in der Behinderten- als auch in der Altenpflege, die dann zur Anwendung kommt, wenn eine vollständige Versorgung aus eigener Kraft für den Betroffenen nicht möglich und zusätzliche Unterstützung gefragt ist. Gleichzeitig aber ist die Pflegebedürftigkeit ist nicht so hoch, dass eine 24-Stunden-Betreuung oder nächtliche Bereitschaft vonnöten wäre. Tagespflege […]

Der Einsatz von Pflegekräften aus Polen

Seit der Einführung der Pflegeversicherung 1995 bekommen die Familien von Pflegebedürftigen, die die Pflege ihrer Angehörigen selbst übernehmen, einen Geldbetrag zu ihrer freien Verfügung ausbezahlt. Häufig investieren sie das Geld in eine ausländische Haushaltshilfe oder Pflegekraft aus einem osteuropäischen Nachbarstaat wie Polen.   Mehr…

Betreuung zuhause

Wenn aufgrund von Alter oder Krankheit die Betreuung eines Angehörigen notwendig wird, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Neben einer teil- oder vollstationären Betreuung kann der Betroffene auch zu Hause versorgt werden. Natürlich ist die Entscheidung für eine der Optionen stark von dem Ausmaß an zusätzlicher Betreuung und Unterstützung abhängig, das erforderlich ist, und davon, wie […]

24-Stunden-Betreuung in der Altenpflege mit osteuropäischen Pflegekräften

Ein gewichtiges Argument für die Altenpflege im häuslichen Umfeld des Betroffenen ist, dass ihm seine vertraute Umgebung erhalten bleibt, was vieles erleichtert. So ist in Deutschland die häusliche Pflege durch Angehörige das häufigste Modell. Fortschreitende Krankheiten oder Demenz können dabei eine 24-Stunden-Betreuung unerlässlich machen, was die Familie des Pflegebedürftigen aber nicht selten an die Grenzen […]