Displaying the most recent of 148 posts written by

admin

Voraussetzungen für Pflegedienste in Deutschland

Ein Pflegedienst in Deutschland muss einige organisatorische Voraussetzungen erfüllen, um zugelassen zu werden. Dazu zählt zunächst einmal, die Aufnahme der Tätigkeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde anzuzeigen. Dies ist das zuständige Gesundheitsamt. Außerdem muss davon auch die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege in Kenntnis gesetzt werden. Versicherungsrechtliche Standards sind einzuhalten (Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung für Personen-, Sach- […]

Ambulante Pflegeeinrichtungen (Pflegedienste)

Ambulante Pflegeeinrichtungen (Pflegedienste) arbeiten wirtschaftlich selbständig in Einrichtungen mit eigenen Geschäftsräumen und pflegen wie versorgen im lokalen Einzugsbereich Pflegebedürftige in deren Wohnung. Die Anforderungen an Pflegeeinrichtungen, z.B. Ambulante Pflegedienste, sind in Deutschland gesetzlich geregelt ud durchaus anspruchsvoll. So muss der Pflegedienst gemäß § 71 SGB XI immer über eine geeignete verantwortliche Pflegefachkraft verfügen, die natürlich […]

Keine Pflegekräfte: Personalengpass im Gesundheits- und Pflegewesen

Es ist nicht neu: sollte sich an den aktuellen Rahmenbedingungen nichts ändern, dann zieht sich der Personalengpass im Gesundheits- und Pflegewesen noch bis weit in die 30er Jahre des 21. Jahrhunderts hin. “Bereits 2020 wären in den medizinischen Berufen dann 33.000 Vollzeitstellen unbesetzt, 2030 sogar 76.000.” (Welt-Online, 3.10.2012) Die Lage bei den Pflegekräften wird sich aber […]

Pflegeheimkosten – wer zahlt was?

Immer noch müssen sich zu viele Menschen dafür entscheiden, pflegebedürftige Angehörige in Pflegeheime zu verbringen. Nur in wenigen Fällen eine einfache und vielfach auch enorm teure Alternative. Das miserable Image der Pflegeheime in der Öffentlichkeit, ob berechtigt oder nicht, lässt schon im Vorfeld bei vielen Betroffenen ein zwiespältiges Gefühl entstehen. Tut man dem Vater oder […]

Herausforderung Pflegekosten: wer soll die Heimpflege eigentlich bezahlen?

Geht man von Zahlen des Jahres 2011 aus, so lebten ca. 786 000 Pflegebedürftige in deutschen Pflegeheimen. Die Tendenz ist stark steigend, vom Pflegenotstand ist die Rede, denn die Zahl der einheimischen Pflegekräfte hält nicht mit, was den Pflegestandard seit geraumer Zeit in die öffentliche Diskussion geraten ließ. Zudem quält ein Thema die Betroffenen und […]

Probleme bei der Erstattung von Pflegekosten: Demenzkrankheiten (Alzheimer)

Ein großes Problem bei der Erstattung von Pflegekosten ist die Tatsache, dass einer der größten Geißeln der modernen Medizin unzureichend in der Pflegegesetzgebung berücksichtigt worden ist: die Demenz.  Mit dem Begriff wird im der Umgangssprache meist chronische Vergesslichkeit assoziiert, tatsächlich aber ist damit viel mehr gemeint. Demenz umfasst mehrere Dutzend Einzelkrankheiten. Die weitaus prominenteste unter […]

Pflegegeld und Sachleistungen für Demenzkranke in Deutschland

Das Bundesgesundheitsministerium hat im Januar 2014 erneut hervorgehoben, dass Pflegebedürftige selbst darüber entscheiden können und sollen, „wie und von wem sie gepflegt werden möchten.“ (Quelle: http://www.bmg.bund.de/pflege/leistungen/ambulante-pflege/pflegegeld.html) Dies hat zur Folge,dass diese Personengruppe (die durch den MDK in eine der Pflegestufen eingeordnet worden sind) die Möglichkeit eröffnet wird, Sachleistungen oder auch Pflegegeld von der Pflegekasse in […]

Pflegegeld und Sachleistungen für Demenzkranke

Das Bundesgesundheitsministerium hat im Januar 2014 erneut hervorgehoben, dass Pflegebedürftige selbst darüber entscheiden können und sollen, „wie und von wem sie gepflegt werden möchten.“ (http://www.bmg.bund.de/pflege/leistungen/ambulante-pflege/pflegegeld.html) Dies hat zur Folge,dass diese Personengruppe (die durch den MDK in eine der Pflegestufen eingeordnet worden sind) die Möglichkeit eröffnet wird, Sachleistungen oder auch Pflegegeld von der Pflegekasse in Anspruch […]

Spam entfernt

Fast 300 Spam-Kommentare entsorgt

Kosten für 24-Stunden-Pflege bei Einschaltung einer Vermittlungsagentur

Viele Angehörige von Pflegebedürftigen machen sich spätestens dann, wenn die eigenen Kräfte erschöpft sind, Gedanke darum, ob es zu dem eigenen aufopferungsvollen Einsatz realistische Alternativen gibt, die auch finanzierbar sind.  Berücksichtigt man, dass die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung niemals für eine vollständige Absicherung der Pflegerisiken ausreichen, ist jede Substitution der eigenen Arbeitskraft oftmals auch mit […]

1. Deutscher Pflegetag in Berlin, 3. Tag

Der dritte Tag des 1. Deutschen Pflegetags in Berlin behandelte weitere interessante, wenngleich nicht unbedingt sexy zu nennende Themen. Erwartet aber auch niemand. Auffälliger Weise wurden dem internationalen Vergleich eine Reihe von Vorträgen und Diskussionen gewidmet. Die durchweg nordeuropäischen Vergleichsländer wurden für Fragen nach der Arbeitsfähigkeit in der Pflege, der Bedeutung von Pflegegewerkschaften und die […]

Volles Programm beim Deutschen Pflegetag: Pflegepolitik, Arbeiten in der Pflege und mehr

Laut Statistischem Bundesamt haben die Kliniken seit Einführung des Fallpauschalensystems 1996 rund 50.000 Arbeitsplätze für Pfleger und Schwestern abgebaut. Wenn jetzt Alarm geschlagen wird, ist das sicherlich nicht zu früh. Ob jetzt, wie spekuliert wird, Krankenhäuser für eine bessere Ausstattung mit Pflegekräften staatliche Zuschüsse bekommen werden, steht in den Sternen. QUELLE: http://www.dtoday.de/startseite/politik_artikel,-Regierung-will-gegen-Pflegepersonalmangel-vorgehen-_arid,319027.html  Dass Pflege immer […]

Pflegetag und harte Zahlen: ohne ausländische Pflegekräfte geht nichts mehr

Das der aktuellen Diskussion um Pflegeleistungen, fehlende Fachkräfte, Unterfinanzierung und Überbelastung von Angehörigen zugrundeliegende Problem bleibt die demografische Entwicklung. Die Schere zwischen Zahl an Pflegebedürftigen und zur Verfügung stehenden Pflegekräften ist aktenkundig. Ohne ausländische, etwa philippinische oder polnische Pflegekräfte ginge schon jetzt gar nichts mehr.  In Deutschland sind heute rund vier Millionen oder fünf Prozent […]

Pflegetag erkennt dramatische Defizite – Arbeitgeberverband Pflege für ausländische Pflegekräfte

In weniger als 15 Jahren Jahrzehnten wird die Zahl der Pflegebedürftigen um rund 1 Million auf 3,5 Millionen Menschen geklettert sein. Während im Hintergrund die Entwicklung voranschreitet, bemühen sich im politischen Vordergrund die Verantwortlichen um Schadensbegrenzung . Auf dem 1. Deutschen Pflegetag, der vom 23.-25. Januar in Berlin stattfand, wurden teilweise dramatische Appelle gestartet, so […]

1. Deutscher Pflegetag: Pflegebeitragssatz hoch? Verbesserungen der Pflegeberufe?

Am ersten Tag des Deutschen Pflegetags hob Bundesgesundheitsminister Gröhe die Kooperationsbereitschaft der Politik hervor. Gröhe vertrat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) , die aufgrund einer Beckenverletzung ihre angekündigte Teilnahme absagen musste. Der Minister vertrat die erst jüngst von der Großen Koalition vereinbarte Pflegereform, mit der „sowohl ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff umgesetzt als auch dem System etwa sechs […]