Displaying posts categorized under

Altenpflege

Infotage im Tornescher Bildungszentrum zur Altenpflege-Ausbildung – Hamburger Abendblatt

Neues zum Thema Altenpflege Interessenten können sich an zwei Terminen über Berufe in der Altenpflege und die Ausbildungen informieren. Der erste Termin ist am Dienstag, 1. Juli. Von 14 Uhr an informiert das Bildungszentrum über die einjährige Helferausbildung. …mehr…Infotage im Tornescher Bildungszentrum zur Altenpflege-Ausbildung – Hamburger Abendblatt Kurzdefinitionen wichtiger Begriffe der Altenpflege

Keine Sprachbarrieren mehr – Wochenanzeiger München

Keine Sprachbarrieren mehr „Mit diesem Buch möchte ich zum einen all die Pflegekräfte ausrüsten, die sich auf ihre zukünftige Tätigkeit solide vorbereiten wollen. Denn nur über eine gewisse Sprachfähigkeit hat die polnische Pflegekraft die Chance, sich in ihrem neuen Umfeld zu ……Keine Sprachbarrieren mehr – Wochenanzeiger München Eine weiterer interessanter Artikel

Pflegekräfte aus Polen? Wenn, dann bitte legal!

  Nach wie vor möchte eine Mehrheit der älteren Menschen in Deutschland ihren Ruhestand möglichst lange zuhause verbringen. Im Falle der Pflegebedürftigkeit werden diese Menschen aber durch geistige und körperliche Beeinträchtigungen von einer Teilnahme am Leben mehr abgehalten als ihnen lieb ist. Im Extremfall droht die Notwendigkeit einer Einweisung in ein – meist sehr teures- […]

Deutschland auf der Suche nach Pflegekräften

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist längst im Pflegesystem angekommen. Die Aussichten sind düster, ein Anstieg des Bedarfs auf über 300.000 Pflegekräfte bis 2030 ist in Sichtweite. Wie blogspan.net unter Berufung auf die Lausitzer Rundschau bemerkt, “suchen die Handwerkskammern schon lange im Ausland nach qualifiziertem Personal oder neuen Azubis.” Besondere Schwierigkeiten und Besonderheiten tun sich aber […]

Was ist das Beste für pflegebedürftige ältere Menschen?

Es ist soweit. Das Alter ist da, die Konsequenzen stellen sich ein. Ein Mensch muss betreut werden, er muss versorgt werden, er muss gepflegt werden. Es geht um schnelle Entscheidungen, es geht aber auch um Lösungen, die für alle Beteiligten Sinn ergeben und zumindest eine gewisse Zufriedenheit ermöglichen. Was machen wir also am besten, wenn […]

Herausforderung Pflegekosten: wer soll die Heimpflege eigentlich bezahlen?

Geht man von Zahlen des Jahres 2011 aus, so lebten ca. 786 000 Pflegebedürftige in deutschen Pflegeheimen. Die Tendenz ist stark steigend, vom Pflegenotstand ist die Rede, denn die Zahl der einheimischen Pflegekräfte hält nicht mit, was den Pflegestandard seit geraumer Zeit in die öffentliche Diskussion geraten ließ. Zudem quält ein Thema die Betroffenen und […]

Pflegetag und harte Zahlen: ohne ausländische Pflegekräfte geht nichts mehr

Das der aktuellen Diskussion um Pflegeleistungen, fehlende Fachkräfte, Unterfinanzierung und Überbelastung von Angehörigen zugrundeliegende Problem bleibt die demografische Entwicklung. Die Schere zwischen Zahl an Pflegebedürftigen und zur Verfügung stehenden Pflegekräften ist aktenkundig. Ohne ausländische, etwa philippinische oder polnische Pflegekräfte ginge schon jetzt gar nichts mehr.  In Deutschland sind heute rund vier Millionen oder fünf Prozent […]

Erster Deutscher Pflegetag in Berlin: Belastung von Angehörigen und Pflegekräften

Unter Moderation von Dr. Kloepfer aus Berlin wandten sich die Teilnehmer am ersten Tag des Deutschen Pflegetags im Saal A ab 18 Uhr den Herausforderungen von Angehörigen und Pflegekräften zu, die sich im Alltag mit den Bedürfnissen und krankheitsbedingten Einschränkungen von Demenzkranken auseinandersetzen müssen. Der Reigen der Themen reichte dabei von diagnostischen Fragen über die […]

Erster Deutscher Pflegetag in Berlin

Andreas Westerfellhaus, Präsident Deutscher Pflegerat e.V., lud im Januar 2014 zum Ersten Deutschen Pflegetag 2014 in die Bundeshauptstadt ein. Wie er auf der Homepage des Deutschen Pflegetags ausführt, geht es dabei nicht um eine x-beliebige soziale Frage, auch nicht nur um eine größere Herausforderung für Politik und Gesellschaft, sondern “vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung […]

24-Stunden Betreuung durch Pflegekräfte im eigenen Zuhause

Eine gute Alternative zur vollstationären Pflege in einer Pflegeeinrichtung ist die Unterstützung durch Pflegekräfte zuhause. Die Übernahme häuslicher Pflege mit einer 24-Stunden-Betreuung durch Privatpersonen ist bis heute sogar die Wahl Nr. 1 in Deutschland. Patienten mit Krankheiten im fortgeschrittenen Stadium können eine Familie 24 Stunden fordern und auch erschöpfen. Dennoch möchten die Familienmitglieder den Pflegebedürftigen […]

Pflegehilfe für die 24-Stunden-Pflege älterer Menschen aus Polen gesucht?

Die Kosten für die 24-Stunden-Pflege älterer Menschen liegen Schätzungen zufolge zwischen 1.200 und 2.500 Euro monatlich. Kost und Logis sind gesondert zu berücksichtigen. Wer eine Haushaltshilfe oder Pflegehilfe aus Polen oder einem anderen osteuropäischen Land direkt als Arbeitgeber anstellen möchte und nicht auf die Vermittlung von Pflegekräften angewiesen sein will, wird zum Arbeitgeber und muss entsprechende Nachweispflichten erfüllen. Als […]

Pflegekräfte aus Polen holen? Achten Sie auf die richtige Schrittfolge!

Klar ist: bei der Altenbetreuung sind die Kosten für einen Ambulanten Pflegedienst oder auch das Pflegeheim oft außerhalb der finanziellen Spielräume der betreuenden Familien angesiedelt. Die Festanstellung einer Haushaltshilfe aus Polen oder gar einer qualifizierten Pflegefachkraft ist für viele Angehörige in vielen Fällen der einzig verbleibende Weg, um die Betreuung pflegebedürftiger Familienmitglieder überhaupt finanziell bewältigen […]

Überblick über unsere Beiträge zur privaten und sozialen Pflege

Einige Beiträge sind schon zusammengekommen, von Pflegenotstand über Pflegekräfte bis zum Thema Pflegegeld. Hier ein Überblick über unsere bisherigen Posts   Herausforderungen in der privaten Altenpflege (Teil 2) | Informationen zur Privaten Pflege in Deutschland Herausforderungen bei einer privaten Altenpflege zuhause (Teil 1) Was ist und macht ein Ambulanter Pflegedienst? Was ist eigentlich ein Pflegeheim? […]

Herausforderungen in der privaten Altenpflege (Teil 2)

Wenn Pflegebedürftige sich zu Hause pflegen lassen, so bietet sich für diese Personen der Vorteil, dass sie in ihrem gewohnten Umfeld bewegen können. Man kennt die Wohnung und das Haus, man kennt die Mitbewohner, oft die eigene Familie, und die Nachbarn. Diese gewohnte Umgebung zu nutzen, ist häufig auch der Wunsch der Angehörigen, jenseits aller […]

Herausforderungen bei einer privaten Altenpflege zuhause (Teil 1)

Im 21. Jahrhundert leben wir zwar längst nicht mehr unter der Dominanz von Großfamilien, die es sich zur Pflicht machen mussten, pflegebedürftige Angehörige mehr oder minder gut zu versorgen. Dennoch ist es statistisch unumstritten, dass in der Mehrzahl der Pflegefälle zuhause gepflegt wird. Dies hat natürlich weitreichende Konsequenzen, da eine ganze Reihe von Menschen in […]